Logo-Haerten-Liste.pngMaehringen.jpg

Kandidatinnen und Kandidaten Ortschaftsrat Wankheim

Kandidatinnen und Kandidaten Ortschaftsrat Wankheim




Name
  Daniel Kemmler
Persönliches
  27 Jahre, ledig
Beruf
  Student, Gesellschaften und Politik des Nahen Ostens, BA Soziologie, Politik & Wirtschaft
 
   
Ich möchte mich im Ortschaftsrat für einen lebendigen, demokratischen Diskurs mit den Leitthemen Nachhaltigkeit in der Gemeindentwicklung und dem Zusammenleben in einer offenen, toleranten Gesellschaft auf den Härten einsetzen.







Name
  Dr. Tim Schöne
Persönliches
  40 Jahre, verheiratet, 3 Kinder
Beruf
  Ltd. Angestellter
 
   
Ich setze mich für eine umwelt- und familienfreundliche Entwicklung unserer Gemeinde und eine lebenswerte Zukunft auf den Härten für Kinder, Eltern und Großeltern ein. Sichere Geh- und Radwege sollen für Jung und Alt einen den umweltschonenden Mobilitätsmix ermöglichen.







Name
  Werner Kemmler
Persönliches
  53 Jahre, verh., 1 Sohn, gebürtig aus Wankheim
Beruf
  Steuerfachangestellter
Engagement
  Förderverein für jüdische Kultur Tübingen, Stolperstein-Initiative Tübingen, Begleitung Geflüchteter auf den Härten, Vorsitzender Förderverein Klosterhof Kusterdingen, Evangelische Kirche, Naturschutzbund
Ich möchte, geprägt seit den 80iger Jahren durch den konziliaren Prozess, meinen individuellen Beitrag leisten für Gerechtigkeit, Frieden und die Bewahrung der Schöpfung







Name
  Hanns-Peter Wagemann
Persönliches
  67 Jahre, verh., 5 Kinder
Beruf
  Rentner
Engagement
  Hobbyimker, engagiert im Imkerverein Tübingen, Mitglied der Kusterdinger Projektgruppe Inklusion, Leiter des Bürgerautos zusammen mit der Seniorenbeauftragten der Gemeinde.
Mein Motto: Auch im Alter mobil und gut vernetzt auf den Härten leben.







Name
  Gudrun Witte-Borst
Persönliches
  67 Jahre, verh. 2 erw. Söhne
Beruf
  Diplomsoziologin
Engagement
  Mitglied Härtenliste, seit 2000 im GR aktiv.
Ich engagiere mich für Bürgerbeteiligung mit der „Agendagruppe “gerne leben auf den Härten..“, eine generationengerechte Daseinsvorsorge, kommunale Unterstützung des Ehrenamts und Fridays for Future. Bin Vorstand im Verein "Initiative Dorfmitte", aktiv im Cafe Miteinander, Vorstand im Bezirksseniorenrat. Wir können uns entscheiden, Verhaltensweisen und Produkten unsere Unterstützung zu entziehen, von denen wir wissen, dass sie Teil des Problems sind.