Logo-Haerten-Liste.pngMaehringen.jpg

Termine

Montag, Mai 29, 2017 - 18:00

3. Vorstandssitzung 2017

Ort: 
Pauls Wohnung, Hölderlinstr. 12/1, Kusterdingen
Samstag, Juni 24, 2017 - 11:00

Härtenflohmarkt

Ort: 
In allen fünf Kusterdinger Teilorten

Jedem seinen Flohmarkt - Endlich Sachen bequem loswerden

Wer kennt das nicht, Gegenstände, die man nicht mehr braucht, Kindersachen, denen die Jungen längst entwachsen sind, aber die zum Wegwerfen einfach zu schade sind. Sicher gibt es jemand, der genau das brauchen könnte, aber wie soll ich den finden? Wir, die Härtenliste, Umweltschutz und Demokratie e.V. möchten hierfür eine Lösung anbieten. Am Samstag 24.06. organisieren wir in allen Härtengemeinden einen Garagenverkauf von ca. 11 bis 17 Uhr.
Jeder der mitmachen möchte kann in seiner Garage, im Hof, vor seinem Haus von der Stricknadel bis zum Fahrrad alles anbieten, was nicht mehr gebraucht wird.

Dabei soll es aber nicht nur um den regen Handel gehen, sondern auch um einen Schwatz mit dem Nachbarn, Freunden und Bekannten. Uns von der Härtenliste ist aber auch der ökologische Beitrag wichtig. Dadurch, dass Dinge weiter verwendet werden und nicht auf dem Müll landen, müssen diese nicht neu hergestellt werden, somit wird dadurch Müll vermieden, Energie und Ressourcen für die neue Herstellung fallen weg.
In den USA gibt es das schon lange, es heißt dort Yardsale. Aber auch in Kilchberg und Gomaringen gab es letztes Jahr einen und zwar mit großem Erfolg. In Kilchberg waren es 40 Verkaufsstellen im Flecken.

 

Also raus mit dem, was nicht mehr gebraucht wird, entschlacken ist ja „in“ und dabei kann noch etwas verdient werden. Wenn es da nicht jedem Schwaben warm ums Herz wird.

Wir unterstützen den Garagenflohmarkt auf unserer Homepage www. Haertenliste.de. Jede/r kann sich mit seiner Adresse als Flohmarkt registrieren lassen und wird dann auf dem Ortsplan eingezeichnet. So können sich auch die Käufer auf der Homepage

informieren, wo sie überall etwas zu kaufen finden. Die ersten 40 Registrierten können sich bei uns einen orangen Schirm ausleihen, um damit auf ihren Stand aufmerksam zu machen.

Also, liebe Kusterdinger in allen Teilorten: legt schon mal alles beiseite, was ihr nicht mehr braucht und überlegt euch, wie ihr euren Verkauf am 24. Juni hübsch ausstattet.

Damit wir wissen ob sich genügend Verkäufer finden, freuen wir uns über eine rasche Anmeldung per Email:

haertenflohmarkt@haertenliste.de

oder telefonisch bei Edgar Mayer, Telefon: 07071 37853.

Wir freuen uns auf eure rege Teilnahme am 24. Juni!

Vorstand der Härtenliste

Download A4-Plakat zum Ausdrucken!

Neustart: Biotopvernetzung Kusterdingen

Schon 1991 gab es eine Kartierung der Biotope auf der Gemarkung Kusterdingen. Die einzelnen Biotope wurden untersucht und Maßnahmen erarbeitet, was getan werden kann, um die Biotope zu erhalten, verbessern und miteinander zu vernetzen.

Beim Treffen des AK Naturschutz auf den Härten im Mähringer Rathaus im Mai wurde das Konzept wieder durch Ortsvorsteher Fritz Braun vorgestellt und beschlossen, erneut  eine Bestandsaufnahme zu machen und sich wieder der Aufgabe zu stellen. 

Durch ausgeräumte Landschaften, zu frühes Mähen, Einbringen von Pflanzenschutzmitteln, Unkrautvernichter wie Glyphosphat, das im Verdacht steht, krebserregend zu sein und Insektiziden nimmt die Artenvielfalt unter den Pflanzen, Insekten, Vögeln und Kleinsäugern dramatisch ab.
Also Grund genug, jetzt wieder verstärkt in das Thema einzusteigen. Schon jetzt sind etliche Bodenbrüter wie Rebhühner nicht mehr auf den Härten an zu treffen. Doch wenn sich nur die Naturschützer treffen und darüber einig sind, dass dringend gegen diese Entwicklung gegengesteuert werden muss, nützt das nur wenig. Ohne dass die Pächter und Grundsbesitzer mitmachen geht nur auf wenigen gemeindeeigenen Grundstücken etwas voran.

Also Grund genug, jetzt wieder verstärkt in das Thema einzusteigen. Im AK Naturschutz wurden bei den letzten Treffen Vertreter der Landwirte vermisst, die in den ersten Jahren sich rege beteiligten. Es wäre schön, wenn sich auch Landwirte wieder mit dem Thema beschäftigen und zu einem Austausch in den AK Naturschutz zurückkehren. Es gibt zwischen den Naturschützern und den Landwirten  sicher unterschiedliche Ansichten, aber das gemeinsame Ziel, eine lebenswerte Umwelt zu erhalten, nützt schlussendlich uns allen!

Vielleicht hat der eine oder die andere Lust, sich mal die im Maßnahmenkatalog beschriebenen Stellen anzuschauen und zu fotografieren und den Stand zu dokumentieren. Dies ist die Voraussetzung, dann vor Ort im "eigenen Flecka" einen kleinen Beitrag zur Erhaltung der Artenvielfalt bei zu tragen.
Die Ergebnisse können an folgende Maiadresse geschickt werden:

info@m-schauecker.de

Hier der Download eines Auszugs aus dem Skript "Biotopvernetzungskonzept von 1991"

Hier der Download der Karte mit den Biotopen

Der Termin fürs nächste Treffen des AK Naturschutz ist der
11. Juli, 20.00 Uhr, Rathaus Mähringen.

Bereits um 18.00 trifft man sich dort, um einige Stellen der möglichen Biotopvernetzung zu begutachten (mit dem Fahrrad).

Montag, Juli 17, 2017 - 18:00

4. Vorstandssitzung 2017

Ort: 
Pauls Wohnung, Hölderlinstr. 12/1, Kusterdingen
Montag, September 4, 2017 - 18:00

5. Vorstandssitzung 2017

Ort: 
Pauls Wohnung, Hölderlinstr. 12/1, Kusterdingen
Samstag, Oktober 14, 2017 - 10:00

Warentauschtag

Ort: 
Turn- und Festhalle Mähringen
Montag, Oktober 23, 2017 - 18:00

6. Vorstandssitzung 2017

Ort: 
Pauls Wohnung, Hölderlinstr. 12/1, Kusterdingen
Montag, November 27, 2017 - 19:00

Mitgliederversammlung 2017

Ort: 
Nebenzimmer im Gasthaus Ochsen, Jettenburg
Sonntag, Dezember 3, 2017 - 11:00

Weihnachtsmarkt

Ort: 
Hindenburgstraße in Kusterdingen